Sind Sie auch gefangen im Update-Hamsterrad?

“Bitte aktualisieren”: Jeder App- und Gadget-Nutzer kennt den täglichen Update-Ärger. Das müsste nicht sein.

In allen Zukunftsvisionen einer computerisierten Welt kommt eines zuverlässig nie vor: das Software-Update. Weder muss Spock seine Tricorder-Software aktualisieren, noch verlangt R2-D2 je Netzzugang, um einen Sicherheitspatch nachzuladen. Dabei ist das Update-Hamsterrad das wohl prägendste Problem in unserem Umgang mit Computertechnik heute. Und es macht keine Anstalten, zu verschwinden.

Weiterlesen bei Tages-Anzeiger

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.