App-Business

Beitrag von Cash-TV vom 26.9.2010

Smartphones wie iPhones oder Blackberrys eröffnen einen neuen Markt für Entwickler von Miniprogrammen. Anders als im Internet hat sich bei den mobilen Geräten die Gratiskultur nicht durchgesetzt. Ein junger Schweizer Programmierer lebt inzwischen gut von den Programmen, andere hoffen noch aufs grosse Geschäft.