Sony mit Riesen-Abschreibung im Film-Geschäft

Für Sony ist das Filmgeschäft während der Sanierung der Elektronik-Sparte zu einer wichtigen Stütze geworden. Jetzt droht auch hier Ungemach: Der DVD-Markt schrumpft schneller als erwartet, mehrere Filme verfehlten die Erwartungen an den Kinokassen.

Sony schätzt die Gewinnaussichten in seinem Film-Geschäft inzwischen so viel schlechter als bisher ein, dass eine Wertberichtigung von umgerechnet über 900 Millionen Euro fällig wurde. Die Abschreibung spiegele vor allem das schnellere Schrumpfen des Heimvideo-Marktes wider, erklärte Sony am Montag.

Weiterlesen bei Heise.de…